Alicestraße 11, 61231 Bad Nauheim

Folge Uns:

Allgemeine Geschäfts- und Zahlungsbedingungen der Firma
„NASTASJA GEBERT BRIDAL STORE“ | folgend NG genannt

I. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Sämtliche Angebote, Lieferungen und Leistungen der Firma NG erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Zahlungsbedingungen. Es gibt kein mündlichen Nebenabreden.

II. Preisgestaltung
Die Firma NG weist ausdrücklich darauf hin, dass sich die ausgezeichneten Preise auf die einzelnen Wareneinheiten/Positionen beziehen. Änderungen und Anpassungen an der Wareneinheit/Position (zum Beispiel an einem Brautkleid) nach Kundenwunsch sind in dem ausgezeichneten Preis nicht inkludiert. Diverse Preise werden von der Firma NG im Vorfeld kalkuliert, so dass keine Rabatte eingeräumt werden. Davon ausgenommen sind Aktionen wie „Sample Sale“ o. ä.. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt..

III. Eigentumsvorbehalt
Gekaufte und/oder bestellte Wareneinheit/Position bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Kaufpreises, welcher mit freiwilligem und überlegten Kaufvertragsabschluss bestätigt wird, und der Bezahlung der notwendigen Anpassungen und Änderungen an der Wareneinheit/Position nach Kundenwunsch, Eigentum der Firma NG.

IV. Serviceleistungen
Unsere Beratungs- und Anprobetermine sind verbindlich und kostenpflichtig. Termine von Montag bis Donnerstag sind mit einer Kostenpauschale von 30,00 € zu entgelten. Termine am Freitag und Samstag, wie auch Abendtermine unter der Woche (ab 18.00 Uhr) sind mit einer Kostenpauschale von 50,00 € zu entgelten. Die Kostenpauschale ist direkt bei/mit der BeratungsterminVereinbarung fällig und über unseren PayPal-Link paypal.me/meintermin unter der Angabe des Kundennamens zu bezahlen. Bei Kauf einer Wareneinheit/Position aus der Kategorie „Brautkleid“ wird die Kostenpauschale in H. v. € 30,00 gutgeschrieben, bzw. verrechnet. Fällt die Entscheidung für ein Brautkleid erst bei einem zweiten Anprobetermin, besteht kein Recht auf Erstattung, bzw. Verrechnung der Kostenpauschale. Anfertigung von Foto– und/oder Videomaterial von Brautkleidern während einer Anprobe ist nicht gestattet. Nach verbindlichem Kauf eines Brautkleides ist dies erlaubt. Hinweis: Bei Beratungsterminen und Werbeveranstaltungen bietet die Firma NG ihren Kunden alkoholhaltige Getränke (Sekt & Prosecco) an. Die Firma NG weist darauf hin, dass jeglicher Konsum alkoholhaltiger Getränke in den Verantwortungs- und Risikobereich der Kundin/des Kunden fällt. Unter leichtem Alkoholeinfluss abgeschlossene Verträge, unabhängig ob mündlicher oder schriftlicher Art, bleiben wirksam. Insbesondere berechtigt eine leichte Alkoholisierung bei Vertragsschluss nicht zur Stornierung des Vertrages bzw. Umtausch oder Rückgabe der Wareneinheit/Position.

V. Terminausfall
Gebuchte Termine sind verbindlich. Fällt der Beratungstermin seitens und auf Wunsch der Kundin aus, findet keine Erstattung der Kostenpauschale statt. Findet eine Absage des Termins innerhalb von 48 Stunden vor dem Termin per Mail, mündlich oder telefonisch statt, ist zusätzlich eine Ausfallpauschale in H. v. € 50,00 zu entgelten.

VI. Abholtermin & Lieferungsbestimmungen
Für die Abholung der Wareneinheit/Position wird mit der Kundin/dem Kunden bei Abschluss des Kaufvertrages und des gleichzeitig entstandenen Verwahrungsvertrages ein Abholtermin vereinbart. Ist bei Vertragsschluss noch nicht vorhersehbar, wann die bestellte Wareneinheit/Position zur Abholung bereit ist, wird die Kundin/der Kunde umgehend benachrichtigt, sobald die Ware zur Abholung bereit ist. Der Abholtermin ist jedoch spätestens am Tag der geplanten Hochzeit von der Kundin/dem Kunden. Die Verwahrung erfolgt bis zu dem vereinbarten Abholtermin unentgeltlich. Während der unentgeltlichen Verwahrung hat die Firma NG nur für diejenige Sorgfalt einzustehen, welche sie in eigenen Angelegenheiten anzuwenden pflegt. Holt die Kundin/der Kunde die Wareneinheit/Position nicht zu dem vereinbarten Abholtermin ab, ist die Firma NG berechtigt, eine Kostenpauschale in Höhe von € 20,00 pro Monat für weitere Logistik und Verwahrung zu verlangen. Kann die bestellt Wareneinheit/Position aufgrund von Umständen, die die Firma NG nicht zu vertreten hat, nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht geliefert werden, verliert der Kaufvertrag seine Gültigkeit. Die Firma NG übernimmt hierfür keine, über die gesetzliche hinausgehende, Gewährleistung oder Haftung. Im Falle von verspäteten Lieferungen, die von dem Kunden/der Kundin zu vertreten sind, sind Ansprüche gegen die Firma NG wegen der Verspätung ausgeschlossen.

VII. Zahlungsweise
Sofern die Wareneinheit/Position ohne Änderungswünsche gekauft wird, ist die Zahlung des kompletten Kaufpreises sofort fällig. Bei Wareneinheit/Position, die bestellt, oder an der Änderungswünsche der Kundin/des Kunden, vorgenommen werden sollen, gewährt Firma NG eine unentgeltliche Aufteilung des Gesamtkaufpreises in Höhe von 30 %, wenn bei Vertragsschluss Änderungsarbeiten an der Wareneinheit/Position vereinbart wurden und die Wareneinheit/Position deshalb im Besitz der Firma NG verbleibt. 70 % des Kaufpreises sind in diesem Falle mit Vertragsschluss sofort fällig. Die restlichen 30 % des Kaufpreises sind zum vereinbarten Abholtermin, bzw. Fittingtermin fällig und unverzüglich zu begleichen. Zahlungsziel beträgt 5 Tage. Bei Verzug steht es der Firma NG frei Mahngebühr und eventuelle Verzugszinsen zu berechnen. Bei Wareneinheit/Position, auf die Rabatt gewährt wurde, wird keine Aufteilung des Gesamtkaufpreises gewährt. Es werden EC- und PayPal Zahlungen akzeptiert. Kreditkarten und Schecks werden nicht angenommen.

VIII. Zahlungsverzug
Lässt die Kundin/der Kunde den vereinbarten Abholtermin verstreichen und entrichtet den vollständigen Kaufpreis nicht, so kommt sie/er sechs Wochen nach dem vereinbarten Abholtermin ohne Mahnung in Abnahme- und Zahlungsverzug. Ist ein Abholtermin nicht vereinbart, kommt der Kunde/die Kundin spätestens sechs Wochen nach Zugang der Benachrichtigung, dass die Wareneinheit/Position zur Abholung bereit liegt, in Abnahme- und Zahlungsverzug. Das Risiko für eine Beschädigung an der Wareneinheit/Position übergeht ab diesem Zeitpunkt auf die Kundin/den Kunden. Hält die Kunden/der Kunde sich nicht an die gesetzten Fristen, also auch nicht an Nachfirst von 14 Tagen, so hat die Firma NG die Wahl von der Kundin/dem Kunden entweder weiterhin die Erfüllung des Vertrages zu fordern oder vom Vertrag zurückzutreten und die Wareneinheit/Position anderweitig zu verkaufen bzw. verwenden. In beiden Fällen ist die Firma NG berechtigt, von der Kundin/dem Kunden den Schaden zu fordern, der der Firma NG durch den Abnahme- und Zahlungsverzug entstanden ist.

IX. Änderungen und Anpassungen
Änderungen, die zusätzlichen Kosten verursachen und auf Wunsch der Kundin/des Kunden von dem NG-Schneider-Team durchgeführt werden sollen, werden vor Vertragsabschluss detailliert besprochen, dokumentiert und von der Kundin/dem Kunden schriftlich freigegeben. Die Kosten für die Änderungen werden separat berechnet und sind von der Kundin/dem Kunden zu begleichen. Die Wareneinheit/Position wird erst nach vollständiger Bezahlung der Änderungskosten an die Kundin/den Kunden ausgehändigt. Es steht der Kundin/dem Kunden frei, ob die Änderungen an der gekauften/bestellten Wareneinheit/Position, in diesem Fall an einem Brautkleid, durch ein externes Schneideratelier ihrer/seiner Wahl oder von einem hausinternen Partner-Schneider-Team, welches mit der Firma NG unter Vertrag steht, vorgenommen werden sollen. Im zweiten Fall finden alle Fitting-Termine in den Räumen der Firma NG und durchgehend unter interner Mitwirkung statt.

X. Maßanfertigungen & Handarbeit
Kleider, Accessoires und Schmuck, die persönlich für die Kundin/den Kunden hergestellt, mit Berücksichtigung individueller Wünsche und der Maßangaben bestellt und geändert werden, sind Einzelstücke & Unikate. Für diese Wareneinheiten/Positionen besteht kein Widerrufsrecht. Nach Vertragsabschluss können diese Wareneinheiten/Positionen nicht storniert werden. Des Weiteren weist die Firma NG darauf hin, dass die für die Kundin/den Kunden bestellte Wareneinheit/Position in seltenen Einzelfällen vom Sample-Exemplar minimal und leicht abweichen kann. Dies entsteht aus dem Grund, dass jede Wareneinheit/Position ein Einzelexemplar ist, welcher in sorgfältiger Handarbeit gefertigt wird.

XI. Umtausch
Unsere Ware ist vom Umtausch und von der Rückgabe ausgeschlossen. Bestellte und/oder bereits angezahlte Wareneinheiten/Position eines Kaufvertrages können nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden. Weist die gekaufte Wareneinheit/Position bei Übergabe an die Kundin/den Kunden einen Mangel auf, so kann die Kundin/der Kunde Nacherfüllung verlangen. Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, steht der Kundin/dem Kunden das Recht zu, den Kaufpreis zu mindern bzw. beim Vorliegen eines erheblichen Mangels vom Vertrag zurückzutreten. Die Erklärung der Minderung und die Rücktrittserklärung haben in Schriftform zu erfolgen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Sobald die Wareneinheit/Position die Türen des NG Bridal Stores verlassen hat, übernimmt die Firma NG (vertretend durch Anastasia Gebert) keine Haftung mehr für etwaige, nach der Übernahme aufgetretenen Mängel, Schäden oder Verschmutzungen der gekauften/bestellten/abgeholten Wareneinheit/Position. Nachträgliche Veränderungen der privaten Lebensumstände der Kundin/des Kunden, etwa eine Schwangerschaft, enorme Gewichtszunahme- oder Abnahme (mind. um eine Konfektionsgröße), sowie der Wegfall oder Verschiebung eines Hochzeitstermins fallen in den alleinigen Risikobereich der Kundin/des Kunden. Die Verpflichtungen des geschloßenen Kaufvertrages bleiben weiterhin bestehen.

XII. Rücktrittsrecht
Nach mündlichen oder schriftlichen Vertragsabschluss besteht für die Kundin/den Kunden kein Rücktrittsrecht. Im Falle, dass die Kundin/der Kunde nachträglich ihre/seine Meinung bez. einer Wareneinheit/Position ändert, bietet die Firma NG innerhalb von 48 Stunden nach dem Vertragsabschluss des Kaufvertrages, die Möglichkeit ein anderes Brautkleid, oder Artikel derselben Warenkategorie zum gleichen oder höherem Preis wählen zu dürfen. Alternativ bietet die Firma NG einen Gutschein über den gesamten Kaufpreis an. Dieser bezieht sich selbst sprechend auf die gleiche Warengruppe, ist namentlich gebunden und 36 Monate ab dem Ausstellungsdatum gültig. Bei nachträglichen Veränderungen der Lebensumstände der Kundin/des Kunden, wie der Ausfall oder Verschiebung eines Hochzeitstermins, eine Schwangerschaft, oder enorme Gewichtszu- oder Abnahme (mind. um eine Konfektionsgröße), fällt dieser Bereich in den alleinigen Risikobereich der Kundin/des Kunden. Die Verpflichtungen des geschloßenen Kaufvertrages bleiben weiterhin bestehen. Die Firma NG ist folglich berechtigt, die Bezahlung des kompletten Kaufpreises gegen Übergabe der Ware zu verlangen. Musterkleider und Samples-Exemplare sind vom 48 stündigen Rücktrittsrecht ausgeschlossen.

XIII. Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung des Kaufvertrages oder dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon nicht berührt. Bei Sondervereinbarungen müssen diese ergänzend zu diesen AGB’s schriftlich zwischen NASTASJA GEBERT BRIDAL STORE (vertretend durch Anastasia Gebert) und der Kundin/des Kunden festgehalten werden.

NASTASJA GEBERT BRIDAL STORE | Anastasia Gebert (Inhaberin)